Exerzitien, Einkehrtage und Rüstzeiten

Exerzitien, Einkehrtage und Rüstzeiten sind im allgemeinen geistliche Übungen, wie Lebensbetrachtung, Schriftmeditation, Gebet oder Stille, um das eigene Leben tiefer in Verbindung mit Gott zu bringen. Meist geschieht das in einer kleineren Gruppe mit gemeinsamen Mahlzeiten, Gebetszeiten und Gottesdiensten.
(Aus Platzgründen wird der Einfachheit halber im weiteren Kontext der Begriff Exerzitien verwendet. Wir bitten darüber ökumenisch-gelassen hinwegzusehen)

TIPP: Mit einem einfachen Klick auf die Dropdown-Felder in der Auswahlleiste können Sie die Auswahl einschränken. Wählen Sie dazu z.B. einen Familienstand, ein Bundesland etc. aus. Um den Zeitraum einzuschränken müssen Sie in den Datumsfeldern ein Datum wählen und anschließend auf "Suchen" klicken.

 1 Einträge gefunden
Auswahl: von bis
Tage des Heils und der Heilung anhand der acht Lebensphasen nach Erikson
Exerzitien mit Einzelbegleitung mit Schweigen. Emotionale Verletzungen in der Kindheit erschweren jede Beziehung zu mir selber, zu den Mitmenschen und zu Gott. Wie kann ich neu Sicherheit und Geborgenheit erfahren, wenn Brüche zwischenmenschliche Beziehungen zerstören und verletzen? [mehr...] Di., 23.03.2021 (10,5 Tage)
D-86742 Fremdingen - Bayern
Keine Kosten angegeben
Zielgruppe: junge Erwa. (18-30), Erwachsene (30-65), Senioren (ab 65), jeder Familienstand, Frauen & Männer
Veranstalter: Haus St. Ulrich, Hochaltingen